Virtuelle Afterworkparty
Neues

Fr, 03.04.2020

Virtuelle Afterworkparty

Fr, 03.04.2020
After Work Party


+++ Facebook +++

Beginn: 20:00 h

1. Virtuelle Afterworkparty mit Marion La Marché, Stefan Kahne, Herb Jösch und Wolfy Ziegler

#wirbraucheneuch

der MUK wäre nicht der MUK, wenn nicht mit Kreativität neue Lösungswege angegangen werden. Seit knapp einer Woche sind wir am Arbeiten und herauskam dieses einzigartige Event.

Die Ausbreitung des Coronavirus muss verlangsamt werden. Das ist richtig und wichtig. Aber wir wollen auch unsere Künstler unterstützen. Sie werden in den nächsten Monaten erhebliche Einnahmeverluste haben. Alle Aufträge sind abgesagt. Nachholbar sind keine. Es ist eine Branche, die vor existenziellen Problemen steht. Daher helfen wir.

Unser Verein wird einen nicht unerheblichen Betrag an die Künstler spenden, um eine vernünftige Grundlage für die Veranstaltung bilden und unsere enge Verbundenheit auch in schweren Zeiten zu zeigen. Auch Ihr seid aufgerufen eine Spende zu leisten für ein richtig geniales Wohnzimmer-Konzert. Zahlt das, was Ihr für richtig erachtet, gerne auch nach der Veranstaltung. Jeder Cent geht an unsere Künstler des Abends. Das ist garantiert. MUK-Ehrenwort. Verwendet unser MUK-Konto wie folgt:

RV Bank Rhein Haardt e.G.
IBAN: DE22 5456 1310 0002 2616 26
Verwendungszweck: Afterworkparty April 2020

Also raus aus den alten Denkmodellen - ran ans Tablet - rein die Stöpsel in die Stereoanlage - rauf auf die MUK-Seite in facebook (für Nicht-facebooker: siehe unten) und los geht's mit den musikalischen Leitern unserer Afterworkpartys Stefan Kahne und Herb Jösch (Stefan Raab Band "Heavytones") sowie unserem MUK-Ehrenmitglied und Friday Night Igel Wolfy Ziegler am Bass und einer der besten Sängerinnen der Region Marion La Marché.

Wenn Marion so richtig Gas gibt, dann wackeln die Wände. Mit spielender Leichtigkeit ist die Power-Frau in der Lage jedes Genre stimmlich abzudecken. Von Jazz über Blues bis hin zu Pop, Rock und Soul - alles ist möglich. Ihr Janis Joplin Programm ist deutschlandweit zur Legende geworden. Wer die Augen schließt, meint bei „Come On“ tatsächlich Janis zu hören.

Und da die Musik aus Stefans Studio kommt, habt Ihr erstklassigen Ton, geniales Licht und top Sicht garantiert - unser Philipp Hahn sorgt dafür. Wer will, kann im Veranstaltungsraum rauchen; Nichtraucher haben beste Luft; der Weg zur Toilette führt meistens durchs Warme; wer Enge und Wärme will, kann in der Besenkammer schauen und die Schorle haben wir Pälzer sowieso immer greifbar und wohltemperiert.

Also ran an den Kalender - Termin eintragen - PC fit machen - facebook-Account prüfen ggf einrichten und unser Spendenkonto notieren.

Die MUK-Gruppe in facebook findet ihr entweder über die Suchfunktion in der Statusleiste oder direkt unter

https://www.facebook.com/groups/384619228361860

Wir würden uns freuen, wenn sich richtig viele Freunde der Live-Musik das Konzert anschauen. Wenn das läuft, gibt's in Zukunft mehr davon … und was gibt's besseres in diesen Zeiten als eine win-win-Situation: "Spaß haben" und "Solidarität bekunden".

All das gilt natürlich nur, wenn es aufgrund behördlicher Anordnungen möglich ist. Lasst Euch nicht unterkriegen, bleibt gesund, bleibt daheim & "turn the tablet on" - #wirbraucheneuch

Datensatz 1 von 1 insgesamt.

 
 
MUK Weisenheim am Sand e.V. | Impressum